07.01.2020

"Vun drinne noh drusse" - wir stellen Selçuk Güler vor

Lieber Selçuk, du hast einen türkischen Namen, bist aber ein Deutscher durch und durch.

Ich komme aus Lippe und bin in Detmold geboren. Das ist da, wo der Hermann steht – für mich ein wunderschönes Fleckchen Deutschland. Hier fühle ich mich wohl, hier ist auch wirklich meine Heimat und hier bleibe ich auch.

Was hast du gelernt und wie bist du zu PROJECT FLOORS gekommen?

Zunächst habe ich Industriekaufmann gelernt und bin danach ins Qualitätsmanagement der Automobilindustrie gewechselt. Nach einer Weiterbildung im BWL-Bereich habe ich bei der Postbank in der Kundenberatung gearbeitet bevor ich dann - zunächst bei einem Mitbewerber von PROJECT FLOORS – in der Bodenbelagsbranche und zwar im Außendienst gelandet bin. Bei PROJECT FLOORS bin ich seit Ende 2015 und verkaufe nun „Emotionen“. Und zwar das gute Gefühl, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu kaufen. 

Ich fühle mich bei PROJECT FLOORS wirklich am richtigen Platz. Nicht nur, dass ich voll hinter dem Produkt stehe, sondern auch im Team stimmt alles. Mit der Zeit habe ich hier wirklich gute Freunde gefunden, nicht nur Kolleginnen und Kollegen.

Du bist ein Außendienstler mit Haltung und Leidenschaft für unseren Designboden. Was magst du am liebsten an deiner Arbeit?

An meinem Job mag ich den Kundenkontakt am liebsten. Im Außendienst bin ich ja jeden Tag unterwegs und lerne die unterschiedlichsten Menschen kennen. Und das auch, weil mein Verkaufsgebiet sehr groß ist: von der Nordseeküste runter bis zum Südharz. Daher sind auch die Interessen und Meinungen sehr unterschiedlich. Aber es ist immer wieder schön zu sehen, dass trotz aller Unterschiede unser Designboden bei allen beliebt ist. Denn schließlich kommt Qualität überall gleichermaßen gut an. Natürlich hilft auch die große Vielzahl an unterschiedlichen Dekoren, die unsere Kollektionen ausmacht. Was aber auch besonders gut bei meinen Kunden ankommt sind die authentischen Naturimitationen, für die wir bekannt sind. Wichtig ist auch die eigene Produktion und damit die Sicherheit einer gleichbleibenden Qualität sowie der gute Service, den wir bieten.

Wir kommunizieren ehrlich und offen mit unseren Kunden. Beispielsweise geben wir klar an, welchen Weichmacher wir verwenden und zwar Hexamoll® DINCH aus dem Hause BASF, der auch für Kinderspielzeug und medizinische Geräte zugelassen ist. Auch das gibt meinen Kunden ein gutes Gefühl der Sicherheit.

Du bist viel unterwegs, was machst du in deiner Freizeit?

Mein großes Hobby ist der Fußball. Früher war ich sogar erfolgreich im Jugendbundesligasport aktiv und zwar in Bielefeld und Paderborn. Heute spiele ich immer noch aktiv und zwar in einer Kreisliga-Mannschaft. Fußball ist eine Leidenschaft, die einen packt und nicht mehr loslässt! Fan bin ich außerdem vom 1. FC Köln, der die besten Fans der Liga hat: herzlich und leidenschaftlich! Egal, ob der FC in der ersten oder zweiten Liga spielt, das Stadion ist immer voll und die Stimmung hervorragend!

Damit sprichst du jedem FC-Fan aus dem Herzen! Wenn wir mal vom Fußball weggehen und ins Land der Fantasie. Wen würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Ich liebe das Leben und ich liebe das Lachen. Daher würde ich jemanden aus dem Comedy Club mitnehmen. Wen, das wäre mir dann noch egal. Ich würde die Truppe Lose ziehen lassen, denn derjenige müsste mich ja aushalten - und ich hätte meinen Spaß!

Vielen Dank, Selçuk, für deine offenen Worte und dein Engagement für PROJECT FLOORS!