VISUALISIEREN SIE IHRE ENTWÜRFE MIT DEN PASSENDEN TOOLS FÜR PROJECT FLOORS VINYLBÖDEN

Online Raumplaner - in Sekunden die Wirkung verschiedener Vinyl Designböden testen.

Vorgefertigte Raumsituation, passende Designböden und gewünschte Verlegeart wählen, fertig sind die fotorealistischen Abbildungen für Ihren Bauherren. Ideal, um verschiedene Varianten auf ihre Raumwirkung zu testen.

Mein Webbodenstudio - Vinyl Designböden in Bestandsbauten visualisieren.

Präsentieren Sie Ihrem Bauherren die Wirkung unterschiedlicher Designböden und Verlegemuster in seiner persönlichen Raumsituation. Einfach eigenes Foto hochladen und unkompliziert sämtliche Beläge der verschiedenen Kollektionen in der individuellen Umgebung darstellen.

CAD-Service - 3D-Modelle für Ihre Anwendung.

Importieren Sie den gewünschten Designboden in Ihr CAD- oder 3D-Modellierungsprogramm. Folgende Formate stehen zur Verfügung:  .3ds (3D-Studio), .3dae (COLLADA), .obj (Wavefront)

Kennen Sie eigentlich schon unsere
Architektenkollektion "unique design"?
 

Hier erfahren Sie mehr.

PLANUNGSUNTERLAGEN HERUNTERLADEN

Wohnen, private Nutzung

  • floors@home Kollektion
  • Ausschreibungstexte
  • CE Leistungserklärung
  • Datenblätter
  • Verlegeanleitung
  • Klebstoffempfehlung
  • Pflegeanleitung
  • Indoor Air Comfort Gold Zertifikate

    Download

Öffentliche und gewerbliche Nutzung

  • floors@work Kollektion
  • Ausschreibungstexte
  • CE Leistungserklärung
  • Datenblätter
  • Verlegeanleitung
  • Klebstoffempfehlung
  • Pflegeanleitung
  • Indoor Air Comfort Gold Zertifikate

    Download

Ausschreibungstexte herunterladen

Laden Sie sich alle benötigten Ausschreibungsunterlagen für Ihr Projekt herunter - ganz einfach mit dem Heinze Ausschreibungstextmanager:

„Als Architekt geht man im Wust der Informationen aller Gewerke und Produkte unter – hier hilft nur ein Partner, der die Bedürfnisse kennt und diese kompakt bedient. Vom PROJECT FLOORS Außendienst fühlen wir uns wunderbar betreut und mit den neuesten Informationen versorgt.“

Alexandra Kienzle, Kurz Architekten GmbH, Urbach

FAQ VINYLBODEN

Sind Vinyl Designböden für Feuchträume geeignet?

Sind Vinyl Designböden für Feuchträume geeignet?

Unsere Vinyl Designböden können problemlos in Feuchträumen eingesetzt werden, denn durch die Unempfindlichkeit gegen Feuchtigkeit quellen die Beläge weder auf noch brechen sie. Der Vinylboden muss vollflächig verklebt werden. Lose liegende Böden oder Klick-Beläge sind nicht wasserdicht, so dass Feuchtigkeit in den Untergrund eindringen kann.

Wie UV-beständig sind Vinyl Designbodenbeläge?

Wie UV-beständig sind Vinyl Designbodenbeläge?

Unsere Vinyl Designbodenbeläge weisen eine extrem hohe UV-Beständigkeit auf mit einer Lichtechtheit (EN 20105-B02/2) von >6.

Was sollte bei der Nutzung von Vinyl-Designböden in Arztpraxen beachtet werden?

Was sollte bei der Nutzung von Vinyl-Designböden in Arztpraxen beachtet werden?

Aufgrund des Einsatzes von unterschiedlichsten Desinfektionsmitteln und um die Reinigungsfähigkeit zu verbessern, sollte eine zusätzliche Beschichtung/Veredelung (Nur 2K) des Bodens erfolgen. Darüber hinaus sollten keine zu stark strukturierte Oberfläche ausgewählt werden.

Wie groß sollten die Rand- und Dehnungsfugen von Vinyl Designbodenbelägen sein?

Wie groß sollten die Rand- und Dehnungsfugen von Vinyl Designbodenbelägen sein?

Die sogenannte Randfuge ist immer freizulassen, da dies in erster Linie ein Schallschutz ist. Kommt der Belag an die Wand, können Schallbrücken entstehen. Bei Klick-Belägen wird die Größe der Randfuge durch die Flächengröße und somit dem Ausdehnungskoeffizienten bestimmt.

Sind Vinyl Bodenbeläge gesundheitsschädlich, insbesondere für Kinder?

Sind Vinyl Bodenbeläge gesundheitsschädlich, insbesondere für Kinder?

Unsere Vinyl Beläge werden regelmäßig auf Schadstoffe wie bspw. Schwermetalle und Emissionen untersucht (siehe auch Menüpunkt "Nachhaltigkeit") und zeigen dabei Werte, die deutlich unterhalb der gesetzlich zugelassenen Grenzen liegen. Des Weiteren ist unsere Produktionsstätte nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert, was u.a. bedeutet, dass keine Recycling-Kunststoffe mit unbekannter Herkunft für die Herstellung verwendet werden, sondern nur Granulate mit einwandfrei nachverfolgbarer Zusammensetzung. Der Einsatz unserer Bodenbeläge ist daher in keinster Weise als gesundheitsschädlich zu betrachten.

Was sind Phthalate bzw. Weichmacher und sind diese in Ihren Vinyl Böden vorhanden?

Was sind Phthalate bzw. Weichmacher und sind diese in Ihren Vinyl Böden vorhanden?

Ursprünglich ist PVC ein harter Kunststoff, der erst weich und flexibel gemacht werden muss, bevor er als Fußboden verlegt werden kann. Die Chemikalien, die PVC die nötige Flexibilität und Weichheit geben, werden "Weichmacher" genannt. Phthalate (sprich Fta-late) sind der Weichmachertyp, welcher am häufigsten zur Produktion von PVC-Fußbodenbelägen eingesetzt wird. Obwohl es bis dato trotz eines enormen Pensums wissenschaftlicher Untersuchungen keine nachweislichen Gutachten dazu gibt, stehen Phthalate in Verdacht, einen Einfluss auf den menschlichen Körper und die Umwelt zu haben. 

PROJECT FLOORS verzichtet bereits seit Anfang 2013 freiwillig auf die Verwendung von phthalathaltigen Weichmachern. Eine der verwendeten Alternativen ist Hexamoll® DINCH, die von BASF für Anwendungen in engem menschlichen Kontakt entwickelt wurde, bspw. Spielzeuge, Lebensmittelverpackungen oder medizinische Produkte. Über den Menüpunkt "Nachhaltigkeit" gelangen Sie zur Seite "Weichmacher" mit mehr Informationen zu diesem Thema.

Welche Garantie geben Sie auf Ihre Produkte?

Welche Garantie geben Sie auf Ihre Produkte?

Je nach Einsatzbereich und verwendetem Produkt erteilen wir bis zu 20 Jahre Garantie.

Wie werden die Vinyl Bodenbeläge verarbeitet?

Wie werden die Vinyl Bodenbeläge verarbeitet?

Vinyl Bodenbeläge von PROJECT FLOORS sind kein Do-It-Yourself Produkt aus dem Baumarkt. Denn für ein perfektes Ergebnis sind eine gute Untergrundvorbereitung und bei nicht lose liegenden Produkten insbesondere die richtige Verklebung ausschlaggebend. Je nach Beschaffenheit des Untergrunds ist der Einsatz von Ausgleichsmasse (Spachtel) notwendig, um eine ebene Fläche ohne Dellen und Löcher zu bekommen. Diese würden sich sonst an der Oberfläche im Belag abzeichnen.

Sie haben Fragen?


Tel. +49 2233 - 9687-0
Fax +49 2233 - 9687-10
E-Mail info@project-floors.com