27.06.2020

Ressource Architektur

Was bedeutet gute Architektur für uns? Dieser Frage sind wir am „Tag der Architektur“ nachgegangen. In der Corona-Krise befinden wir uns mitten in tief greifenden kulturellen und gesellschaftlichen Veränderungen, Herausforderungen zum Klimawandel und dem Rückgang von endlichen Ressourcen und Rohstoffen. Die „Ressource Architektur“ ist in 2020 das zentrale Thema der Architekturszene, denn es bedeutet, heute und in Zukunft Gebäude und Räume zu erschaffen, in denen sich Menschen lange wohlfühlen.

Innen wie außen braucht es qualitätsvolle, wohlgestaltete und zukunftsgerechte Designs aus Materialien, die eine lange Lebensdauer haben und sinnvoll eingesetzt werden. Diesem Anspruch folgen auch wir bei PROJECT FLOORS. Bernd Greve, Geschäftsführer bei PROJECT FLOORS, sagt: „Das Thema „Nachhaltigkeit“ ist bei Designböden nicht für jeden sofort offensichtlich. Bei näherer Betrachtung sind unsere recyclefähigen Designböden durch die robuste Oberfläche, die leichte Reinigung und vor allem durch die lange Haltbarkeit kein schnelllebiges Wegwerf-Produkt. Wir haben mit über 20 Jahren Erfahrung ein Produkt von Wert und Qualität erschaffen, das Jahrzehnte hält und in vielen Bereich eingesetzt werden kann. Die Kombination aus diesen Produkteigenschaften und der täuschend echten Optik, Haptik sowie dem Designanspruch sind für unsere Kunden die wichtigsten Kriterien, um sich für einen Designboden zu entscheiden. Das gilt im privaten Umfeld genauso wie für Kunden, die beispielsweise aus dem Healthcare-Bereich, der Gastronomie oder der Hotellerie kommen.“

Harmonie: Designboden im Einklang mit der Architektur

Ein besonders gelungenes Beispiel für ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Architekturanspruch und dem richtigen Bodenkonzept befindet sich im Makula-Netzhaut-Zentrum in Düsseldorf-Oberkassel. Die Praxis im Staffelgeschoss des 2015 durch slapa oberholz pszczulny architekten errichteten Geschäftshauses Belmundo am Belsenplatz zeigt auf 615 Quadratmetern eine beeindruckende Innenarchitektur, die durch die SOHO Architekten konzipiert wurde. Ein Zusammenspiel von gedeckten Farben in Braun- und Grüntönen, die sich mit dem dunklen Holzton unseres Designbodens mit dem Dekor PW 3095 perfekt in das Konzept fügen und mit den Möbeln, den Einbauten und der Beleuchtung harmonieren. Die Kombination der authentischen Holznachbildung des Bodens aus der floors@work Kollektion mit den Materialien der Sitzmöbel aus Leder und Samt schafft ein Ambiente, das eher an ein Hotel erinnert als an eine Arztpraxis.

Ein weiteres gelungenes Beispiel für Architektur mit Charakter ist das von dem Architekturbüro Schmidt & Mengeringhausen designte Boutique-Hotel Buiterling im Herzen von Brilon. Mit viel Liebe zum Detail spiegelt die moderne, elegante Inneneinrichtung den natürlichen Charme des Jugendstilhauses wider und macht es zu einem historischen Hingucker. Die Fischgrätplanken im Dekor PW 3065 HB unterstreichen genau diesen besonderen Charakter der Räume.

Die Architektin Lena Schmidt ist Mitinhaberin des Architekturbüros Schmidt & Mengeringhausen. Sie sagt: „Der Bodenbelag bestimmt den Raum maßgeblich. Er wertet ihn optisch auf und trägt viel dazu bei, dass wir uns wohlfühlen. Vor allem warme und natürliche Strukturen wie die Fischgrätplanken von PROJECT FLOORS, die im Hotel Buiterling zum Einsatz gekommen sind, sorgen für diesen Effekt und lassen den Raum großzügig wirken. Die Strapazierfähigkeit und die täuschend echte Optik und Haptik des Bodens sind ideal für den Einsatz in Hotels oder anderen Einrichtungen, in denen der Boden viel beansprucht wird und einem hohen Designanspruch folgen muss. Gerade durch die Krise ist die Nachfrage nach allem, was uns wie zu Hause wohlfühlen lässt, stark gestiegen. Zeit und Raum mit der Familie oder den Liebsten rückt in den Fokus und wird wieder mehr wertgeschätzt. Das muss entsprechend gestaltet sein.“

Sie interessieren sich für einen Designboden, der die Architektur des Hauses unterstreicht oder besondere Akzente setzt? Schauen Sie vorbei:

www.project-floors.com/produkte/collection/floorswork/


www.project-floors.com/produkte/collection/floorshome/



Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann versorgen wir Sie auch gerne mit News rund um neue Designboden-Trends: www.project-floors.com/footer/newsletter/



Wir wünschen Ihnen eine schöne Woche.

Ihr PROJECT FLOORS TEAM