20.10.2022

Auf den Millimeter genau – Designboden in Chevronverlegung in Aachener Büroräumen

Die Aquis Bausanierung hat in den letzten Monaten ein ehemals von einem Restaurant und Café genutztes Gebäude an der Wilmersdorfer Straße in Aachen saniert. Die neugestalteten Räumlichkeiten beherbergen zukünftig die ImmoCity Immobilienverwaltungsgesellschaft. Stephan Rolka ist in Personalunion Geschäftsführer beider Unternehmungen, was gewisse Vorteile mit sich bringt: „Man entscheidet und investiert hier ja für sich selbst und kann entsprechend eigene Vorstellungen umsetzen“, so Stefan Rolka. 
Das Gebäude wurde komplett entkernt inklusive Neuaufbau von Fenstern und Böden. Dabei wurde auch der Estrich erneuert und eine Fußbodenheizung integriert. Die Wahl des Belags war schnell getroffen. Herr Rolka setzt Designboden von PROJECT FLOORS seit Jahren bei seinen Projekten ein und empfiehlt den Bodenbelag auch gerne anderen. “Das Dekor PW 3220 mit dem hellen, honigfarbenen Eicheton haben wir in anderen Objekten auch schon als normale Planke verarbeitet, und es schafft immer wieder eine natürliche und warme Atmosphäre. Hier sollte aber ein Boden rein, der zusätzlich durch die besondere Designverlegung die Büroräume aufwertet. Das Chevronmuster ist zwar etwas aufwändiger in der Verlegung und eine exakte und milimetergenaue Arbeit entscheidend, das Ergebnis entschädigt dann aber absolut!“ freut sich Stephan Rolka. Der Boden wurde vermessen, die Planken mit dem Laser ausgerichtet und zunächst reihenweise lose verlegt. Als sichergestellt war, dass alles passt und sich keine Abweichungen zeigen, wurden die Planken auf den gesamten 110 m2 verklebt. Auch der Kleber wurde nur reihenweise aufgetragen, damit kein Kleberaufbau entsteht. „Eine gute Verlegung ist das A und O. Der kleinste Fehler multipliziert sich über die Fläche hinweg.“
 

Bild von der Verlegung des Bodenbelags mit Bodenleger

Die Wände zwischen den Räumen wurden geöffnet und mit fest verbauten Verglasungen transparent gestaltet. So entstand mehr Weite und das Licht kann ungehindert die Räume fluten. Der Designboden schafft eine elegante Wohnlichkeit, so dass das Wohlfühlen bei aller Funktionalität von klassischen Büroräumen nicht zu kurz kommt. „Wir haben auf Empfehlung der PROJECT FLOORS Außendienstmitarbeiterin Elke Diepes einen PU-Siegel von Dr. Schutz aufgetragen. Der Vinylboden bleibt somit quasi verschleißfrei viele Jahre lang schön.“ Generell ist Herr Rolka von der Außendienstbetreuung begeistert: „Seit vielen Jahren berät uns Frau Diepes und wirklich jede Empfehlung ist fundiert. Sie hat eigentlich immer eine Idee und ist mit ihren Aussagen absolut zuverlässig!“  

Flur mit Chevronverlegung

Auf den eleganten Chevron Designboden werden die Büroinhaber regelmäßig angesprochen. Selbst Leute vom Fach erkennen oftmals nicht, dass es sich bei dem Boden um eine Nachbildung handelt. Auf Nachfragen von Besuchern, was für ein Belag es denn sei, antwortet Stephan Rolka stets mit den Worten: „Es sieht aus wie Holz, es fühlt sich an wie Holz und es klingt wie Holz.“ 

Büro mit rotem Schrank und Schreibtisch davor

Sie haben Fragen?


Tel. +49 2233 - 9687-0
Fax +49 2233 - 9687-10
E-Mail info@project-floors.com