Seit 20 Jahren sind wir mit viel Leidenschaft Hersteller von Designbodenbelag und prägen mit unseren Entwicklungen und Dekoren den Markt in Deutschland und ganz Europa. Unser Boden trägt maßgeblich dazu bei, dass für viele Menschen der sie umgebende Raum ansprechend gestaltet wurde und zum Wohlfühlen beiträgt; sei es im Ladenlokal, im Restaurant, der Arztpraxis oder im privaten Wohnraum. Designboden hat sich im Laufe der letzten zwei Jahrzehnte zu einem wichtigen Bauprodukt entwickelt und das breite Sortiment lässt kaum noch Wünsche offen. Verschiedene Farbtöne, Formate, Nutzschichten und Verlegevarianten eröffnen nahezu unendliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Immer noch mangelt es in anderen Teilen der Welt vielen Menschen aber am Allernötigsten. Es fehlt das Dach über dem Kopf, es besteht kein Zugang zu sanitären Anlagen oder Ressourcen wie sauberem Trinkwasser. Wir möchten Verantwortung übernehmen und uns auch dort engagieren, wo grundlegende Menschenrechte wie ein sicheres und würdevolles Zuhause nicht gegeben sind. Aus  diesem Grund haben wir uns der Initiative „Die HoffnungsBAUer“ angeschlossen. Die Initiative wird u.a. durch den Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen unterstützt; ins Leben gerufen wurde sie durch die internationale Hilfsorganisation Habitat for Humanity, die die Projekte umsetzt. Habitat for Humanity leistet in über 70 Ländern Hilfe zur Selbsthilfe und schafft gemäß der Devise „Jeder hat das Recht auf ein Dach über dem Kopf und ein schützendes Zuhause“ einfache und finanzierbare Häuser für und mit Menschen weltweit. Habitat for Humanity hat durch Projekte rund um das Zuhause weltweit bereits 13 Millionen Menschen unterstützt.