03.09.2022

Show Room – unsere Partner im Porträt: „Raumtrend Hinze“ – 5 Fragen an Geschäftsführer Frank Hinze.

Lieber Frank Hinze, seit über 40 Jahren besteht das Fachgeschäft Raumtrend Hinze in Darmstadt. Der Familienbetrieb wurde von Ihren Eltern gegründet und Sie selbst sind seit 2006 Geschäftsführer. Wie hat sich Ihr Geschäft im Laufe der Zeit verändert?

Richtig, im Jahr 2006 übernahm ich, unmittelbar nach dem BWL Studium und ohne jegliche Berufserfahrung, den Fachhandel der Eltern. Damals bestand unser Geschäft aus zwei Vollzeitkräften für Lager und Verkauf, einer Halbtagskraft für das Büro und meinem Vater. Unsere Halle war vollgestellt mit Paternostern, bestückt mit Teppichboden und PVC-Rollen. Im Laufe der Zeit haben wir die Anzahl der Paternoster immer weiter reduziert und dafür schöne Ausstellungen für Parkett, Vinylboden, Design- und Korkboden integriert. Auch die Teppichboden Ausstellung wurde erneuert. Vor einem Jahr haben wir schließlich noch Innentüren und Sonnenschutz Elemente ins Programm aufgenommen und auch dafür Ausstellungsflächen geschaffen. Insofern hat sich unser Fachhandel in den letzten Jahren stetig vergrößert, verschönert und das Sortiment wurde entsprechend der Kundennachfrage angepasst und erweitert. Generell versuchen wir unser Angebot immer auf das Kundenverhalten anzupassen. So auch im Bereich Marketing. Die Kund:innen heute suchen in der Regel immer zuerst online und folglich haben wir viel Zeit und Mühe in unsere Website und die Auffindbarkeit investiert.

Unser Team hat sich im Laufe der Zeit stark vergrößert. Aktuell haben wir über 30 Mitarbeiter:innen in den Bereichen Marketing, Website, Verkauf, Baustelle und Lager. Dieses Wachstum führen wir hauptsächlich auf den Digitalisierungsprozess in unserem Unternehmen zurück.

Sie sprechen es an, Digitalisierung ist ein wichtiges Stichwort. Welche konkreten digitalen Angebote machen Sie Ihren Kund:innen und wie kommen die an?

Wir sind im Bereich der Digitalisierung meiner Einschätzung nach sehr weit fortgeschritten. Website, Datenbanken für Produkte und Bilder, Faktura und eine eigene Lager-App, welche den Lagerbestand in Echtzeit in den Online-Shop übermittelt, sind bereits seit Jahren aktiv. Wie schon erwähnt, richten wir auch unsere Marketing Aktivitäten auf die Kundenwünsche bzw. das Kundenverhalten aus. Kundinnen und Kunden können auf unserer Website Beratungstermine buchen, Produkte und Leistungen anfragen und selbstverständlich Ware bestellen. Angebote, Rechnungen und Versandbestätigungen erfolgen per E-Mail. Unsere Kunden bestätigen uns regelmäßig einen gelungenen Online-Auftritt. Der Zuspruch der Kund:innen im Netz und auch die Kundenfrequenz im Laden selbst sind sehr gut, sodass wir uns auf einem guten Weg sehen. 

Sie sind ein Fachhändler mit großem Showroom. Wie wichtig ist die Beratung vor Ort und welchen Service bieten Sie an?

Wir legen großen Wert darauf, unseren Kundinnen und Kunden eine ansprechende Auswahl und hochwertige Beratung in unserem Showroom anzubieten. Es gibt einige, die lange Anfahrten in Kauf nehmen, um unseren Fachhandel zu besuchen - wir hatten bereits Kund:innen zu Gast mit mehr als zwei Stunden Anfahrtsweg. Insofern möchten wir dem Aufwand gerecht werden und haben alle unsere Mitarbeiter:innen intensiv geschult, um eine hochwertige Beratung anzubieten. Wir setzen auf große Mustertafeln, damit Kunden einen guten und umfassenden Eindruck vom Wunschboden bekommen.

Neben der Beratung und der großzügigen Ausstellung bieten wir einen Verlege- und Lieferservice an. Unser erweiterter Lieferservice enthält neben der Standardlieferung frei Bordsteinkante auch eine Express- und eine Premium-Lieferung. Express-Lieferungen sind nur bei Lagerprodukten möglich. Diese liefern wir innerhalb von 24 Stunden an. Unser Premium Versand im Rhein-Main-Gebiet beinhaltet den Transport des Bodens bis zum Verwendungsort. Das kann auch mal der 4. Stock in einem Mehrfamilienhaus sein. Auch dieser Service wird sehr gerne angenommen.

Designboden gilt als Allrounder der Bodenbeläge. In welchen Bereichen haben Sie bereits unseren Vinylboden verlegt und welche schönen Projekte führen Sie als Referenz?

Wir haben bereits eine Vielzahl von privaten Haushalten mit PROJECT FLOORS Designböden verschönert. Darüber hinaus eine Reihe von Arztpraxen, ein paar Fitness-Studios und Restaurants. Wir haben Ihren Vinylboden auch schon an unsere Partner weiterempfohlen: Vor einigen Jahren haben wir PROJECT FLOORS Designboden bei der von uns stets beauftragten Web-Agentur verlegt. Dort liegt das Dekor aus der floors@work Kollektion mit einer 0,55 mm Nutzschicht seit über 6 Jahren auf über 600 Quadratmetern und sieht nach wie vor aus wie am ersten Tag. Insofern können wir über die Qualität Ihres Vinylbodens nur Positives berichten. Neben der Strapazierfähigkeit und den tollen Designs überzeugt uns auch die Passgenauigkeit Ihrer Qualitäten.

PROJECT FLOORS und Hinze Raumtrend verbindet eine langjährige Partnerschaft. Wie wichtig sind Ihnen vertrauensvolle Beziehungen und welchen Service von unserer Seite möchten Sie nicht missen?

Eine gute und vertrauensvolle Partnerschaft ist sehr wichtig. Wie erwähnt, sind Ihre Böden stets von hoher Qualität. Dieses Vertrauen in Ihre Böden trägt dazu bei, dass wir unseren Kunden Ihre Vinylböden empfehlen. Wir möchten gern eine kleine Geschichte erzählen, die sich vor einigen Jahren zugetragen hat. Wir hatten damals für eine große Bürofläche in Darmstadt mehrere Bemusterungs- und Beratungstermine durchgeführt. Den Kunden konnten wir zwar von einem Ihrer Böden überzeugen. Er ging aber anschließend mit unserem Angebot ´hausieren´. Mehrere Bodenleger gaben nachfolgend ein Angebot ab. Sie fragten allesamt Ihren PROJECT FLOORS Vinylboden bei einem Großhändler an, allerdings ohne Erfolg. Wir haben zwar den Verlegeauftrag damals nicht erhalten, allerdings konnten wir gut 800 qm Ihres Bodens an den beauftragten Bodenleger verkaufen, so dass sich unser Beratungsaufwand am Ende doch noch gelohnt hat. Auf diesem Wege nochmals ein Dankeschön an Ihren damaligen Außendienstmitarbeiter Andreas Köth und Sie als treuen Lieferanten.

Unser Fazit: Wir sind mit Ihren Böden, Ihrem Service und Ihrer Geschäftstätigkeit sehr zufrieden und werden die Zusammenarbeit weiter intensivieren.

Vielen Dank, Herr Hinze, für Ihre interessanten Antworten und Ihr Lob. Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen.