04.04.2018

Gewinnen Sie einen PROJECT FLOORS Bodenbelag für Ihre Kita!

Rund 300.000 Kita-Plätze fehlen in Deutschland. Das ist einer von vielen Gründen, warum der Alltag vieler Eltern zum Spießrutenlauf wird. Wir von PROJECT FLOORS wollen das Leben einfach unkompliziert machen, denn Eltern sein muss einfacher werden. Mit unseren Bodenbelägen und dieser Initiative leisten wir unseren Beitrag. Daher verlosen wir einen Bodenbelag (100m2) für einen Kita-Neubau!

 

Wer kann mitmachen?

Alle Eltern, Architekten und Bauherren sowie aufmerksame Bürger oder Interessenten, die von einem Neubau einer Kita wissen, können diese Kita bei uns nominieren!

 

Nach welchen Kriterien kann man nominieren?

Alle in Deutschland geplanten oder im Bau befindlichen Kitas können nominiert werden. Damit Ihre Nominierung gültig ist, brauchen wir unter anderem folgende Informationen:

  • Adresse der Kita
  • geplanter Baubeginn bzw. stattgefundener Baubeginn (Monat und Jahr, z.B.: Mai 2018)
  • Gründe, warum Sie diese Kita nominieren wollen

Wie kann man nominieren?

Die Nominierung ist einfach unkompliziert über unseren Bot-Assistenten auf Facebook möglich. Folgen Sie dem Link hierNominiert werden kann bis einschließlich 25. Mai 2018.

 

Umfang des Gewinns:

Wir verlosen 100m2 PROJECT FLOORS Bodenbelag für einen Kita-Neubau in Deutschland. Die Verlegung des Bodens erfolgt bauseits. Gerne empfehlen wir einen Verleger in der Nähe der Kita. Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Eltern sein muss so einfach sein wie unsere Designbodenbeläge

PROJECT FLOORS Designfußböden sind hart im Nehmen, pflegeleicht und über lange Zeit beständig. Wie gemacht für Kitas oder Kinderzimmer! Sie sind wasserunempfindlich und eignen sich daher ebenfalls perfekt für die Verlegung in Bädern oder Küchen. Auch ein Abschleifen, wie bei Parkettböden üblich, ist überflüssig. Einfach unkompliziert, sodass Sie Ihre Energie den wichtigen Dingen im Leben widmen können — Ihrer Familie.


PROJECT FLOORS — einfach unkompliziert

Das könnte Sie auch interessieren: 300.000 Kita-Plätze fehlen: Leihomas helfen!