22.12.2020

Die Service-Brücke zwischen digitaler Suche und stationärem Handel

Vor Kurzem haben wir bodengutgemacht.de als Vermittlungsplattform für unsere partnerschaftlichen Verlegebetriebe und Kunden gelauncht. Warum? Weil wir einen kostenlosen und unverbindlichen Service bieten wollen, der es Privatkunden und Handwerk ermöglicht schnell zusammenzufinden. Dabei möchten wir auch den regionalen Handel stärken und damit die kompetente Beratung und Ausführung von erfahrenen Bodenverlegebetrieben. Unternehmen mit Ausstellungsflächen, die noch Wert darauf legen, Designboden vor Ort umfassend erlebbar zu präsentieren. Gestartet sind wir mit rund 400 Verlegern, die vom Kunden ganz einfach per Postleitzahl-Eingabe als vertrauensvoller Partner in der Nähe gefunden werden. Wir haben bereits viel Resonanz und positives Feedback bekommen.

Einen unserer Partner haben wir heute mal etwas genauer befragt. Matthias Reiser ist Junior-Chef des Familienunternehmens Reiser GmbH. Er ist der Spezialist, wenn es um Farben, Gardinen, Bodenbeläge, Sonnenschutz und Insektenschutz oder Bilderrahmen geht. Auf 1.200 m² Verkaufs- und Ausstellungsfläche im Herzen von Mainburg berät er seine Kunden mit viel Leidenschaft persönlich.

Herr Reiser, was macht für Sie einen modernen, visionären Service von heute aus?

Es ist die einfache Verbindung zwischen der digitalen Welt und dem stationären Handel. Es gibt sehr viele digitale Möglichkeiten, die uns mehr oder weniger völlig kostenlos zu Verfügung stehen. Wir müssen sie nur nutzen. Viele Kunden würden gerne stationär oder regional vor Ort kaufen, wissen aber oft nicht, wo sie sich hin wenden sollen. Die Suche hat sich zu einem großen Teil ins Internet verlagert. Wer online nicht gefunden wird, existiert für einen Großteil seiner Zielgruppe gar nicht mehr. Selbst ältere Generationen besitzen ein Handy und starten ihre erste Suche meistens digital. Natürlich muss dann auch der persönliche Service vor Ort stimmen. Eine gute Beratung direkt am Kunden. Derzeit wird aber wohl mehr als deutlich, dass wir gerade durch den „digitalen Startpunkt“ den stationären Handel stärken. Das entspricht einfach dem aktuellen Zeitgeist.

Was halten Sie von bodengutgemacht.de?

Ich denke, das ist ein toller Service, um den es ja heute in besonderem Maße geht. Mehrwerte und eine „Win-Win-Situation“ für alle. Im Dschungel von Angeboten und Möglichkeiten geht es darum, die Kanäle effektiv einzusetzen und den Endverbraucher zu leiten. Ihm wahrhaftig und ehrlich zu helfen. Bodengutgemacht.de macht das auf einfache Art und Weise – kostenfrei und unverbindlich. Sicherlich schätzt der Kunde auch die persönliche Empfehlung, die PROJECT FLOORS ja ganz klar damit gibt. Für uns sind das tolle Vertrauenspunkte und wir freuen uns natürlich über zufriedene, glückliche Kunden, die schon bei der Suche richtig abgeholt werden. Und so mancher Betrieb, der digital selbst noch nicht so breit aufgestellt ist, wird über bodengutgemacht.de gestärkt und vom Kunden gefunden.

Was tun Sie selbst, um diese Verbindung der digitalen und analogen Welt gut zu meistern?

Wir bieten dem Kunden zum Beispiel den direkten Draht über WhatsApp an oder nutzen Profile wie „google My Business“, um Informationen leicht zugänglich zu machen. Ein offenes und immer öfter genutztes Angebot, um mit unseren Kunden schnell und einfach ins Gespräch zu kommen. Wir sehen diese Kanäle als Erweiterung für Telefon oder Website und setzen sie bestmöglich ein. So erhalten wir auch langfristig den stationären Handel, wenn auch mit anderen Mitteln als früher. Die Nähe bleibt – und das ist es, was zählt.

Wir danken Ihnen sehr, Matthias Reiser, für Ihre spannenden Ein- und Ausblicke!

Falls Sie, lieber Kunde, noch nach einem langlebigen Weihnachtsgeschenk für sich und Ihre Wohnung suchen, dann schauen Sie sich doch über die Festtage bei uns um und lassen Sie sich inspirieren:

https://www.project-floors.com/produkte/collection/floorshome/

Den richtigen Verleger in Ihrer Nähe finden Sie hier:
http://www.bodengutgemacht.de

Das PROJECT FLOORS Team wünscht Ihnen schöne Weihnachtstage!

Sie haben Fragen?


Tel. +49 2233 - 9687-0
Fax +49 2233 - 9687-10
E-Mail info@project-floors.com