PROJECT FLOORS      
 

PROJECT FLOORS: Ab in den Norden!



Mit über 60 Jahren Erfahrung ist „Odlo“ der Experte, wenn es um funktionelle Sportbekleidung geht. In über 4500 Verkaufsstellen werden die Produkte von „Odlo“ geführt. Insgesamt steht Sportliebhabern ein Ganzjahressortiment mit 550 verschiedenen Artikeln pro Saison zur Verfügung. Ob Jacken, Hosen oder Accessoires – „Odlo“ hat sich dazu verpflichtet, Sportkleidung herzustellen, die sich durch ausgezeichnete Qualität und Funktion sowie einen angenehmen Tragekomfort auszeichnet. Erstklassige Qualität sollte auch bei der Gestaltung des neuen „Odlo“ Stores in Oslo im Fokus stehen. Für das Design und das Konzept sowie für die Planung und Koordination der 135qm Ladenfläche war das Unternehmen „Laborrotwang“ in Berlin verantwortlich. Beim Bodenbelag entschied man sich für die authentischen Kunststoff-Designbodenbeläge von PROJECT FLOORS. Die Wahl fiel auf das Holzdesign PW3305CP aus der MEDIUM COLLECTION. Durch den hellen Bodenbelag und die weiße Inneneinrichtung erstrahlt der Store in einer frischen und offenen Atmosphäre. Die mit Bildern versehenen echten Baumstämme sind ein besonderes Highlight.


       


Beim Bekleidungsunternehmen „Napapijri“, das die norwegische Flagge als Markenzeichen trägt, stehen Natürlichkeit und Emotionen im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie. Das Produktsortiment der Lifestylemarke reicht von Winterjacken, Shirts und Hosen bis zu Accessoires und Bademode. Weltweit existieren neben dem Vertrieb über Shop-in-Shop Systeme auch mehr als 50 eigene Ladengeschäfte der Marke. Bei der Ausstattung des 90qm Stores in der Thier Galerie in Dortmund sollte die Unternehmenseigenschaft „Natürlichkeit“ aufgegriffen werden. Beim Bodenbelag entschied man sich daher für das Eichendekor PW2005AP aus der PREMIUM COLLECTION, ergänzt mit schwarzen Fugenprofilen an den langen Seiten der Planken zur Betonung der Einzelelemente. Zusammen mit den vielen verschiedenen Bildern an den Wänden sowie der fast wohnlichen Warenpräsentation verwandelt er den Store in ein gemütliches und einladendes Einkaufserlebnis.





Bei der Gestaltung der beiden Ladengeschäfte fiel die Wahl auf die Designbodenbeläge von PROJECT FLOORS, da sie neben der naturgetreuen Optik vor allem durch hohe Strapazierfähigkeit sowie eine einfache und kostengünstige Reinigung überzeugen. „Wir haben eine passende und exklusive Alternative zu einem Echtholzboden gesucht. In Norwegen ist der Winter sehr lang, daher muss der Bodenbelag den Wetterbedingungen angepasst sein.“, berichtet Carsten Bauer, Projektleiter bei der Firma „Laborrotwang“. „Mit den Designbodenbelägen von PROJECT FLOORS haben wir die ideale Lösung erhalten und sind äußerst zufrieden mit unserer Wahl.“, so Carsten Bauer weiter.