NACHHALTIGKEIT > RAUMKLIMA
RAUMKLIMA

PROJECT FLOORS Bodenbeläge werden regelmäßig und wiederholt auf Emissionen geprüft, um das Raumklima in öffentlichen und privaten Gebäuden nicht zu beeinflussen.

Zu diesem Zwecke sind die Produkte aller Kollektionen einerseits mit der „Allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (AbZ)“ durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin freigegeben. Die Grenzwerte dieser Zulassung werden durch ein unabhängiges Prüfinstitut jährlich überprüft. Die Übereinstimmung mit der ursprünglichen Prüfung dokumentieren wir auf unseren Unterlagen und Verkaufsverpackungen mit dem „Ü-Kennzeichen“.

Ferner haben alle unsere Bodenbeläge darüber hinaus das „Indoor Air Comfort Gold“-Zertifikat. Als Grundlage für diese Prüfung werden alle relevanten Anforderungen in der EU zur Innenraumluft herangezogen, um den jeweils strengsten Grenzwert als Messlatte festzulegen. Dabei belegt das normale Niveau „Indoor Air Comfort“ die Einhaltung aller Anforderungen von Behörden an die Emissionswerte, das höhere Gold-Niveau weist zusätzlich noch die Unterschreitung der Grenzwerte aller freiwilligen Gütezeichen aus.

Das ebenfalls für alle unsere Produkte gültige TÜV PROFiCERT Zertifikat belegt ein weiteres Mal die Unbedenklichkeit der PROJECT FLOORS Bodenbeläge im Hinblick auf das Raumklima. Erneut wurden die festgelegten Anforderungen für Schadstoff- und Emissionsgrenzen erfolgreich eingehalten und geben geprüfte Sicherheit im Wohn- und Objektbereich.

Außerdem bestätigt das noch einmal speziellere finnische Prüfverfahren "M1" die Abwesenheit von Formaldehyd und Ammoniak und wird durch die sensorische Prüfung eines Panels von 23 Personen abgeschlossen. Auch hierbei erhielten unsere Produkte Bestnoten.

Weitere Informationen zu den einzelnen Prüfverfahren erhalten Sie beim Klick auf die Logos.
Unsere Zertifikate zum Thema Raumklima können Sie sich HIER ansehen